ArcelorMittal Eisenhüttenstadt Recycling GmbH (AMERG)

Unternehmensinformationen

 
zurück zur Newsübersicht

28.11.2008 - Pelletieranlage

Die EKO Recycling GmbH investiert für Konverterstaubpellets 2,1 Mill. € in den Bau einer Trocknungsanlage

 
Die im Stahlwerk anfallenden Stäube mit einen durchschnittlichen Eisengehalt von 60% werden in der Pelletieranlage der EKO Recycling GmbH aufbereitet. Am Ende einer 17 m langen Pelletiertrommel hat das entstehende feste Agglomerat einen Wassergehalt von 8-16%. Aus diesem Grund können die Pellets nicht direkt im Konverter eingesetzt werden, die Gefahr einer Wasserstoffverpuffung besteht. Heute werden die hergestellten Grünpellets zu 100 % auf die Deponie „Grube Präsident“ gefahren. Ein wertvoller und teurer Rohstoff geht verloren.

Details lesen Sie hier



Druckversion anzeigen

 

Seite drucken Fenster schliessen