ArcelorMittal

Service & Verkauf

 

Als Partner von Industrie, Gewerbe, Kommunen und Privat leisten wir mit unserem Know-how, angewendeten Technologien auf dem neuesten Stand der Technik und erfahrenen Mitarbeitern einen wichtigen Beitrag zur Umweltentlastung und Ressourcenschonung.
Bitte sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne in allen Fragen und bieten Ihnen unsere Leistungen projektbezogen und individuell an.

 

Schwerpunkte unser Serviceleistungen:


  • Containerdienstleistungen mit modernster Fahrzeugtechnik, Disposition und Logistik
    für private und gewerbliche Ver- und Entsorgungsleistungen
  • Lieferung von Baustoffen aus Eisenhüttenschlacken
  • Vorhalten und Einsatz von Erdbaumaschinen bis zu 50 t Dienstgewicht
  • Manuelle und maschinelle Industriereinigungsleistungen

 

Wir bieten folgendes Sortiment von Baustoffen aus Eisenhüttenschlacken an:
 

  • Hochofenstückschlacken (HO-Schlacken), zur Verwendung als:
  • Schottertrag- und Frostschutzschichten der Körnung 0/32mm bzw. 0/45 mm
  • Deckschichten ohne Bindemittel der Körnung 0/8mm
  • Sonderkörnungen auf Anfrage


  • Konverterstückschlacken (LD-Schlacken), zur Verwendung als:
  • Schottertragschichten der Körnung 0/32 bzw. 0/45 mm
  • Deckschichten ohne Bindemittel der Körnung 0/8mm bzw. 0/11 mm
  • Bettungsmaterial für Beton- und Natursteinpflaster der Körnung 0/8 mm
  • Randwegematerial der Körnung 0/22 mm
  • Sonderkörnungen auf Anfrage
  • Korngemische (z.B. Deponieersatzbaustoffe)
  • Korngemische für die Herstellung von Banketten und Schotterrasen
  • Grobschlag 32/90 mm
  • Mineralisches Kalkdüngemittel „Konverterkalk Typ b“


Das Qualitätsmanagementsystem der AMERG gewährleistet in Verbindung mit der werkseigenen Eigenüberwachung die Gütesicherung der Schlackenprodukte entsprechend den geltenden gesetzlichen Regelungen und den Güte- und Prüfbestimmungen der Gütegemeinschaft Eisenhüttenschlacken e.V. Die Umweltverträglichkeit der Schlackenprodukte ist bei Anwendung der technischen Regeln der LAGA in die Kategorie Z 1.1 einzustufen


Baustoffe aus Eisenhüttenschlacken unterliegen im Land Brandenburg den folgenden Regelwerken:

  • TL-G-SoB-StB04
  • BTR-RC-StB14


Für die Verwendung von Baustoffen aus Konverterstückschlacken gilt im Land Brandenburg der „Erlass zur Verwertung von Linz-Donawitz-Schlacke (LD-Schlacke) in technischen Bauwerken in der Z1- und Z2-Einbauklasse im Land Brandenburg“ i.d.F. vom 17.07.2015.


Rufen Sie uns an, wir machen Ihnen schnell und unverbindlich ein Angebot. Eines unser wichtigsten Geschäftsprinzipien ist die Kundennähe.

 


Druckversion anzeigen